Samstag, 21.10.17  
 Login:         Passwort vergessen?
das-holzportal.com als Startseite setzen Als Favorit setzen - Netscape/Mozilla-Benutzer drücken bitte Alt-D das-holzportal.com empfehlen
 Kategorien
Sie sind hier: Newsanzeiger > Technik/Werkzeuge/Maschinen
Werbung
Branchenbuch
Marktplatz
eCommerce
Anzeigenmarkt
Maschinenbörse
Geschäftliches
Stellenmarkt
Lehrstellenbörse
Terminkalender
Newsanzeiger
'dhp'-TV
Downloads
Service
Partner
Dialog
Forum
'dhp' empfehlen
Anmeldung
Kunde
Newsletter
'dhp'-Award
PR / Marketing
Werbung in 'dhp'
Kooperation
'dhp'-Leistungen
'dhp'-Intern
'dhp' allgemein
Pressespiegel
Kontakt
Hilfe
Impressum
AGBs
Navigation
Sitemap

 

Schnell und präzise seriell schrauben

Der KMR Rundmagazinschrauber 3362 bietet vor allem bei der seriellen Verschraubung gegenüber dem Arbeiten mit einem herkömmlichen Akku-Schrauber und auch einem Streifenschrauber Vorteile. Damit ist der Rundmagazinschrauber vor allem für das serielle Eindrehen von Schrauben zur Befestigung von Gipskarton- und Gipsfaserplatten auf Holz- und Metallunterkonstruk-tionen im Trockenbau.

Die innovative Technologie spart gegenüber dem Einschrauben mit einem Akku-Bohrschrauber Arbeitszeit und damit Kosten, ermöglicht ein sehr präzises und gleichmäßiges Einschrauben. Die Schrauben sind in einem geschlossenen Magazin geführt, beinträchtigen nicht die Sicht und die Führung des Geräts bei der Montage. Da auf einem Coil bis zu 167 Schrauben gegurtet sind, sind bei einem Rundmagazinschrauber gegenüber Streifenschraubern, bei denen nur 50 Schrauben gegurtet sind, weniger Arbeitsunterbrechungen zum Nachladen notwendig.

Neben der hohen Verarbeitungsgeschwindigkeit überzeugt der Rundmagazinschrauber Anwender vor allem durch die Qualität der Verschraubung. Die Klauenkupplung ermöglicht eine exakte Tiefeneinstellung. Beim Erreichen der definierten Einschraubtiefe koppelt sich der Bit aus und schließt damit automatisch den Schraubvorgang ab. Dies reduziert den Aufwand beim Spachteln und Schleifen der Gipskarton- und Gipsfaserplatten.

Zudem werden die Bitspitzen und die Schraubenköpfe nicht durch unnötiges Überdrehen beschädigt. Bei Serienmontagen erhöht dies die Standzeiten und reduziert die Kosten für die Bits.

Der leistungstarke Motor (750 Watt) ermöglicht im Zusammenwirken mit dem geringen Gewicht von 2,2 kg ein ermüdungsfreies serielles Eindrehen von Schrauben mit Durchmessern von 3,5 bis 4,2 mm und einer Länge von 25 bis 50 mm. Der Rundmagazinschrauber kann dabei mit nur einer Hand geführt werden. Dies erleichtert die Arbeit vor allem bei Überkopfmontagen auf Arbeitsbühnen und Gerüsten.

Als Systemhersteller liefert KMR eine Vielzahl verschiedener Schraubentypen auf Coils: Spezialschrauben für Faserzementplatten, Schnellbauschrauben mit einem feinen und groben Gewinde, mit Bohrspitze; Spanplattenschrauben mit Cut-Spitze und Vollgewinde; Holzbauschrauben mit Doppelganggewinde und Flügelteks-Schrauben. Die KMR-eigene Coiltechnologie ermöglicht eine exakte Gurtung der Schrauben und damit auch eine präzise Führung beim Einschrauben.

Datum: 12.07.2017
Autor: Joh. Friedrich Behrens AG
Ansprechpartner: Herr Volker Simon
Straße: Strümpfelbacher Str. 21
Ort: D-71384 Weinstadt
Telefon: +49 (0)7151/99456711
Fax: +49 (0)7151/99456722
E-Mail simon@nota-bene-com.de
Internet: www.kmreich.com

Fragen/Meinung/Nachricht an den Autor:

Titel: Frau Herr
Name:
Firma:
E-Mail:
Telefon:
Nachricht:
 

Zum Vergrößern bitte klicken!

Die Rundmagazinschrauber 3362 bietet vor allem bei der seriellen Verschraubung von Gipskarton- und Gipsfaserplatten auf Holz- und Metallunterkonstruktionen Vor-teile.


zurück   zum Seitenanfang   drucken   Diese News weiterempfehlen
 
 
 
 
© 2000-2007 das-holzportal.com | info@das-holzportal.com | Alle Rechte vorbehalten.